AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Bestellungen online, fernmündlich oder per E-Mail

edition MORIZANER, Müritz AG - Jörg Hahn

Für unsere Lieferungen und Leistungen gelten die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Kauf- und Lieferbedingungen des Kunden, auch wenn wir Ihnen nicht ausdrücklich widersprechen, binden uns nur, wenn Sie von uns schriftlich anerkannt werden.

 

1. Betreiberinformationen:

edition MORIZANER

Müritz AG - Jörg Hahn

Specker Straße 1

17192 Waren (Müritz)

Tel.: 03991 / 669 834

Fax.: 03991 / 669 832

Email:
info@edition-morizaner.de

verantwortlich für Website und Shop: edition MORIZANER, Jörg Hahn

Steuernummer: 075 / 277 / 01313

Ust-IdNr.: DE 188 983 569

Verkehrsnummer: 5238961

 

2. Gerichtstand

Im Verkehr mit Endverbrauchern ist auch das Wohnsitzgericht des Endverbrauchers für vertragliche Auseinandersetzungen zuständig. Im Verkehr mit Endverbrauchern ist auch das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar, sofern es sich zwingend um verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.

 

3. Zustandekommen des Kaufvertrages

Durch Anklicken des Buttons "Jetzt bestellen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab (Vertragsangebot). Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt nicht schon mit unserer Bestellbestätigung, sondern erst mit Lieferung der Waren zustande. Innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der Bestellung kann der Kaufvertrag rückgängig gemacht werden. Dazu muss die Ware an uns zurückgesendet werden. Die Angabe von Gründen ist nicht erforderlich.

 

4. Widerrufsrecht

Sie haben ein zweiwöchiges Widerrufsrecht. Die Widerrufsfrist beginnt frühestens am Tage nach Erhalt der Ware und der nachstehenden Belehrung in Textform (z.B. per Brief, Fax oder E-Mail).

Widerrufsbelehrung

(1) Der Käufer kann die Vertragserklärung innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt erst am Tag nach Erhalt der Ware und erst wenn Sie zuvor oder gleichzeitig mit der Ware eine gesonderte Widerrufsbelehrung in Textform (z.B E-Mail, Fax, Brief) erhalten haben.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

edition MORIZANER

Müritz AG - Jörg Hahn

Specker Straße 1

17192 Waren (Müritz)

Tel.: 03991 / 669 834

Fax.: 03991 / 669 832

Email:
info@edition-morizaner.de

Widerrufsfolgen

(2) Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen herauszugeben. Kann der Kunde die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss er insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung- wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre- zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Kunde die Wertersatzpflicht vermeiden, in dem er die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt. Dazu gehören auch die Beschädigung der Verpackung und das Brechen von Siegeln. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden beim Kunden abgeholt.

Die Kosten der Rücksendung trägt der Käufer, wenn der Kaufpreis (incl. Mehrwertsteuer) der zurückzusendenden Ware einen Betrag von 40,00 € nicht übersteigt oder wenn bei einem höheren Preis der Sache der Kunde die Gegenleistung oder eine Teilzahlung zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht erbracht hat, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht.

Ende der Widerrufsbelehrung

Vom Widerruf ausgeschlossen sind Bücher, wenn und sobald die gelieferten Bücher vom Verbraucher entsiegelt worden sind.

 

5. Gewährleistungsbestimmungen und Kundendienst:

Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche gegenüber dem Shopbetreiber beträgt zwei Jahre.

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen, wobei wir berechtigt sind, im Falle eines Mangels der Ware, nach Ihrer Wahl nachzuliefern oder nachzubessern. Schlägt die Nachbesserung endgültig fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelbehaftet, so können Sie Rückgabe der Ware gegen Rückerstattung des vereinbarten Preises oder die Herabsetzung des Kaufpreises verlangen. Informationen über eventuelle Herstellergarantien entnehmen Sie bitte der Produktdokumentation. Für Herstellergarantien oder sonstige Garantien von Herstellern oder Zwischenhändlern, die über die gesetzliche Frist von zwei Jahren hinausgehen, übernimmt der Shopbetreiber keine Haftung.

 

6. Lieferinformationen:

Liefervorbehalt: Wir liefern solange der Vorrat reicht.

Lieferzeit: Wir liefern innerhalb der jeweils beim Produkt angegebenen Lieferzeit. Bei Vorkasse liefern innerhalb der jeweils beim Produkt angegebenen Lieferzeit nach Zahlungseingang.

Bei Lieferverzögerungen werden wir Sie umgehend informieren.

Im Falle einer Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware behalten wir uns vor, nicht zu liefern. Bereits geleistete Zahlungen werden dann umgehend zurückerstattet.

 

7. Preise und Kosten

A.) Verkaufspreise

Alle Preise sind Endpreise in EUR inkl. der jeweils gültigen Mehrwertsteuer von derzeit 7 Prozent bzw. 19 Prozent. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Kosten des Versandes, der Versicherung und der Verpackung sind nicht Bestandteil dieser Verkaufspreise.

B.) Versandkosten

Die Versandkosten richten sich nach Art und Lieferbestimmungsort der bestellten Ware. Können die Verpackungs-, Versand- oder Logistikkosten zum Zeitpunkt der Bestellung nicht eindeutig ermittelt werden, behalten wir uns vor, die für den Besteller günstigste Möglichkeit, zur Lieferung der Ware zu ermitteln. Dies ist der Fall bei Bestellungen von mehr als einem Produkt und bei Bestellungen aus dem Ausland. Bei Bestellungen aus dem Ausland können unter Umständen noch Zollgebühren und/oder Zollabfertigungsgebühren zu den Versandkosten hinzukommen. Der Endverbraucher hat vor der Bestellung die Möglichkeit, die Logistikkosten zu erfragen und seine Bestellung von diesen Kosten abhängig zu machen.

C.) Zahlungsart "Überweisung per Vorkasse"

Der Beginn der angegebenen Lieferzeit setzt die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtungen des Bestellers voraus.

 

8. Eigentumsvorbehalt:

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der edition MORIZANER, Müritz AG - Jörg Hahn.

 

9. Datenschutz:

Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) von uns gespeichert und verarbeitet. Ihre persönlichen Daten werden nur für festgelegte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke erhoben und nicht länger als nötig personenbezogen aufbewahrt. Sie haben ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich an die Betreiber des Shops oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Post oder Fax. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Haus-Adresse und E-Mail-Adresse nicht an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.

Für die nachfolgend aufgeführten Aktivitäten benötigen wir aufgrund der o. g Gesetze zur Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Zustimmung, um die wir Sie an der entsprechenden Stelle bitten werden. Sollten Sie sich später dafür entscheiden, die Leistungen nicht mehr in Anspruch nehmen zu wollen, können Sie die Zustimmung jederzeit durch eine Nachricht an uns widerrufen.

Wir bieten Ihnen auf diesem Weg folgende Leistungen an:

. Zusendung eines Newsletters mit aktuellen Angeboten

. Bestellabwicklung

 

10. Schlussbestimmungen:

Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.

Die Vertragsbedingungen regeln sich ausschließlich nach dem in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Recht, unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes.



Waren im Juni 2011